Logo der Stadt Bayreuth

etb-75329

Astrid Lindgren: Michel muss mehr Männchen machen

Literaturrunde für Erwachsene

Online-Angebot

10.03.2021
14.30 bis 15.30 Uhr

Gute Kinderbücher geben dem Wissensdurst Nahrung und kindlicher Fantasie und Kreativität neue Räume. Als Kind haben wir uns z. B. gewünscht, genau wie Michel aus Lönneberga gewitzt für Gerechtigkeit zu kämpfen. Heute als Erwachsene lesen wir anders und auch andere Bücher. Dennoch erinnern wir uns an den Zauber des Lesens und an die Kraft dieser Literatur. Den Kinderschuhen entwachsen, können wir sicher noch einiges mehr in diesen phantastischen Abenteuern erkennen.

Heike Komma und Sigrid Seebach-Blum stellen Astrid Lindgrens Kinderbuch "Michel muss mehr Männchen machen" sowie die Schriftstellerin selber vor und kommen dann mit Hilfe von einer Videokonferenz mit den Teilnehmenden ins Gespräch. Denn Astrid Lindgren hat ihre Bücher zwar für Kinder geschrieben, diese sind aber häufig voll mit Philosophien und Metaphern, die man erst als Erwachsene so richtig erkennt.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir dieses Buch wieder neu entdecken, uns neu davon zum Träumen und Nachdenken bringen lassen.

Technik und Anmeldung: Wenn Sie an dieser Literaturrunde teilnehmen möchten, brauchen Sie dafür einen Computer mit Mikrofon und Kamera, ein Tablet oder ein Handy. Sie müssen keinen Zoom-Zugang besitzen, allerdings müssen Sie sich in der Woche davor, also bis zum 6. März bei der RW21 Stadtbibliothek Bayreuth per Mail anmelden. Sie erhalten dann einen Link, mit dem Sie am 10. März zu unseren "Tollen Geschichten" gelangen.

Anmeldung bis spätestens 6. März per E-Mail unter stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de.

Veranstaltungsort:

Online-Angebot

Veranstalter:

Stadtbibliothek Bayreuth
Richard-Wagner-Straße 21
95444
Bayreuth
stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de